Hyper V 2012 Remote FX

Ich habe ja schon vor einiger Zeit Remote FX unter Windows Server 2008 R2 mit SP1 gezeigt.
Nun ist der 2012 Server schon ein paar Monate auf dem Markt und mich hat es interessiert, wie geht es denn dort.

Dazu gibt es einen sehr guten Eintrag auf was man alles achten muß

http://sqlrows.blogspot.de/2012/08/remotefx-on-hyper-v-running-windows.html

Wie schon beim 2008 R2 Server muß SLAT von der CPU Unterstützt werden. Es gibt immer noch viele Xeons aus der 55 Serie die es nicht dabei haben. Daher vorher genau schauen. Da sonst kein Remote FX unterstützt wird.
Wichtig es wird nur Windows 7 oder 8 , 8.1 Enterprise unterstützt

Dazu benötigt wird eine Grafikkarte mit Direct X 11. Alles was darunter ist geht nicht.

Grafik Hardware im Server 2012

hyper_v_2

hyper_v_3

Einstellungen im Hyper-V Server

hyper_v_4

Einstellungen im Hyper-V Client zu Remote FX

hyper_v_5

Es ist nun möglich auch per Console zur VM Kontakt auf zu nehmen. Unter 2008 R2 ging dies nur, wenn am Client der RDP Zugriff eingerichtet war. Wenn nicht hatte man sich ausgesperrt.

Ich habe hier jetzt Windows 8 verwendet für Remote FX, Windows 7 wird unterstützt läuft angeblich nicht ganz so flüssig mit Remote FX unter Hyper V 2012. Muß ich mal testen…..

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s